Das schöne Wort B2B - Biiiituuuubiii - ja - ich bin auch Großhändlerin und verkaufe auch an Gastrobetriebe.

Wenn ihr also Lust auf Naturwein auf eurer Weinkarte habt, schreibt mich einfach an. Wir gehen dann auch gerne in eine Beratung, damit die tollen Tropfen nicht in den falschen Hals kommen. Ich begegne gerade viele Menschen, denen Naturwein ausgeschenkt wurde, und es hat ihnen nicht geschmeckt. So kann es sein.

Wie es anders gehen kann, Gäste abholen, mitnehmen auf diese wunderbare Geschmacksreise, das bringe ich gerne bei. Ich mache auch Personalschulungen und begleite gerne die ersten Monate, bis die passende Weinauswahl getroffen ist.

Was ihr schon mal wissen solltet:
- Naturwein kommt meist von kleinen Weingütern ( 5-7Ha) - das heißt, die Menge ist beschränkt. Manchmal ist ein Wein nun mal ausverkauft. Der nächste Jahrgang lässt auf sich warten und ist dann vielleicht eh ganz anders. = Eine flexible Weinkarte ist eine wunderbare Lösung, um immer wieder neue Weine auf der Karte zu haben.
- Ich unterscheide zwischen den Weinen, die sich für den offenen Ausschank oder für Flaschenweise gedacht sind -